Leistungen

Verteidigung gegen Abmahnungen

Wir sind überzeugt, dass die wenigsten Wettbewerbsverstöße im E-Commerce absichtlich passieren. Daher sind wir grundsätzlich auf der Verteidiger-Seite und helfen Ihnen, Abmahnungen durch Konkurrenten, Verbraucher- oder Wirtschaftsverbände abzuwehren, Unterlassungserklärungen und Kosten in Ihrem Sinne zu optimieren. Bei Bedarf führen wir auch Gerichtsverfahren, um eine wettbewerbsrechtliche Streitigkeit beizulegen. Idealerweise lassen Sie sich von uns präventiv beraten, damit es erst gar nicht zu Abmahnungen kommt.

Präventive Beratung zur Vermeidung von Abmahnungen, Entwicklung von Verteidigungsstrategien, Überprüfung von Unterlassungsverpflichtungen

Verteidigung gegen datenschutzrechtliche Angriffe

Zunehmens machen Privatpersonen Unterlassungs-, Schadensersatz- oder Schmerzensgeldansprüche wegen Verletzung des Datenschutzrechts geltend, etwa wegen unerlaubt versendeter E-Mail-Werbung, Tracking ohne Opt-In (z.B. Google Fonts) oder Datenpannen. Auch hier können wir kurzfristig helfen und überzogene Forderungen erfolgreich abwehren. Gern beraten wir Sie auch, wie Sie solche Angriffe von vorherein verhindern können.

Markenaufbau – Gewerblicher Rechtsschutz

Geht es um marken- oder urheberrechtliche Verstöße, verteidigen wir sie ebenfalls gern, setzen aber auch Ihre Ansprüche als Rechtsinhaber durch. Denn sowohl der Aufbau einer Marke, bei dem wir Sie gern unterstützen, als auch die Erstellung von Fotos oder sonstigen Werken ist mit erheblichen Kosten und Aufwand verbunden. Dann ist es ärgerlich, wenn Ihre Kennzeichen oder Werke ohne Erlaubnis genutzt werden, das müssen Sie nicht dulden.

Prüfung der Eintragungsfähigkeit von Marken, Risikoeinschätzung , Identitätsrecherche, Erarbeitung und Prüfung des Waren- und Dienstleistungsverzeichnisses, Vorbereitung Anmeldeunterlagen und Einreichung beim DPMA / EUIPO, Korrespondenz mit dem Markenamt im Anmeldeverfahren, Bearbeitung von Beanstandungen vom Amt, Fristenkontrolle nach Eintragung (Verlängerungsfristen)

Kontenentsperrungen (Paypal, Google, Amazon etc.)

In zahlreichen Fällen konnten wir kurzfristig Freischaltungen der Accounts unserer Mandanten bei Paypal, Google, Amazon und weiteren Plattformen bewirken. Vielfach wird ein Großteil der Umsätze auf Plattformen mit markbeherrschender Stellung erzielt. Umso einschneidender ist es, wenn fragwürdige Algorithmen Ihren Account suspendieren und Sie auf E-Mail Beschwerden nur maschinelle Antworten erhalten. Wir haben den direkten Draht zu Plattformen, deren Anwälten und schalten kurzfristig Ihr Business wieder frei, notfalls unter Zuhilfenahme der Gerichte oder des Bundeskartellamtes.

Business Enabling – Marktplätze

Sie möchten wissen, wie ein innovatives Geschäftmodell rechtlich funktioniert? Dann sind wir der richtige (Sparring) Partner. Ob Händler, Organistation, Dienstleister oder Marktplatz. Wir erstellen nicht nur sämtliche Verträge mit Lieferanten, Kunden, Zahlungsdienstleistern etc. sowie AGB national oder international, B2B oder B2C, sondern prüfen auch komplette Checkout-Prozesse mit Blick auf Preisangaben, Produktkennzeichung, Informationspflichen etc., datenschutz- und kartellrechtliche Fragen sowie Besonderheiten digitaler Güter und Dienste. Sagen Sie uns, was Sie vorhaben, wir machen es möglich.

Cross-Border-Trade

Internationalität ist im Onlinehandel selbstverständlich. Bei uns bekommen Sie internationale Kompetenz aus einer Hand. Gern harmonisieren wir Ihre bestehenden Websites, so dass Sie möglichst einheitliche Texte und Prozesse haben oder bauen Ihre internationalen Seiten neu auf. Kernmärkte sind DE, AT, CH, UK, FR, NL, BE, IT, ES und PL, für weitere Länder ziehen wir Kollegen aus unserem internationalen Netzwerk hinzu. Dabei übernehmen wir die Verantwortung für die Koordination, Kommunikation und Kosten.

Online-Shop Rechtstexte – Legal Tech

Heutzutage müssen Sie nicht mehr viel Geld ausgeben, um rechtssichere Texte für Ihren Online-Shop zu bekommen. Durch unsere Kooperationen mit Trusted Shops, eBay und Jimdo können Sie die von uns verantworteten Rechtstexte-Generatoren kostenfrei oder gegen geringe Gebühr nutzen. Dabei werden in den Modulen Impressum, Datenschutzerklärung, AGB und Widerrufsbelehrung bis zu 11 Zielmärkte, verschiedene Sitzländer, B2C oder B2B abgedeckt. Sie erhalten nicht einfach Übersetzungen, sondern auf das jeweilige Landesrecht angepasste Texte. Die Texte sind auf Ihren Bedarf individuell zugeschnitten, und selbstverständlich übernehmen wir die Haftung. Weitere Anpassungen auf Aufwandsbasis sind möglich.

Erstellung von Impressum, Datenschutzerklärung, Widerrufsbelehrung, AGB für Online-Shop, eBay, Amazon etc. nach verschiedenen Rechtsordnungen und in verschiedenen Sprachen

Prüfung von Produktseiten und Checkout-Prozessen nach verschiedenen europäischen Rechtsordnungen und Berücksichtigung spezieller Regulierung (z.B. für Lebensmittel, Nahrungsergänzungsmittel, Elektronik, Textilien, Spielzeug, Biozide etc.)

Es gelten die Allgemeinen Mandatsbedingungen.

Bei Vertretungen benötigen wir eine Vollmacht.

X

    Skip to content